Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Lebenshungrig wird in neuem Tab geöffnet

Lebenshungrig

mein Weg aus der Magersucht
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pape, Laura
Jahr: 2013
Mediengruppe: BU
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenSignaturfarbeFrist
Standorte: Krankheiten / *JU Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Frist:

Inhalt

Mit 17 Jahren beschließt Laura Pape, ein bisschen abzunehmen, weil sie sich in ihrem Körper nicht wohlfühlt. Doch was als harmlose Diät beginnt, gerät bald außer Kontrolle. Laura rutscht in kürzester Zeit in die Magersucht, hungert sich ins starke Untergewicht.
Es ist ihre Mutter, die schließlich die Notbremse zieht und Laura in eine Klinik bringt. Nach einem halben Jahr wird sie wieder entlassen, doch der Kampf gegen die heimtückische Krankheit ist noch lange nicht vorbei: Jeden Tag aufs Neue ringt Laura mit dem Essen, bis ihr bewusst wird, dass sie ihr Leben verpasst, wenn sie die Welt der Magersüchtigen nicht bald hinter sich lässt. In LEBENSHUNGRIG erzählt Laura Pape von ihrer Erkrankung und wie sie den Weg zurück ins Leben gefunden hat. Ergänzt werden ihre persönlichen Aufzeichnungen durch verschiedene Rückblicke von Verwandten und Freunden, die schildern, wie sie Lauras Magersucht erlebt haben. PG

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pape, Laura
Verfasserangabe: Laura Pape
Jahr: 2013
Verlag: Berlin, Schwarzkopf & Schwarzkopf
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 7.3
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Sachbuch, Krankheiten
ISBN: 978-3-86265-313-3
Beschreibung: 1. Aufl., 237 S.
Schlagwörter: Anorexie, Magersucht, Essstörung, Jugendbuch
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: BU